„Lernen kann man lernen“

Lernen ist ein individueller Prozess und zum individuellen Lernweg gehören Erfolg und Misserfolg dazu. Der Wissenserwerb ist eine geistige Tätigkeit, die das Kind mit allen Sinnen fordert und hohe Konzentration und Energie voraussetzt. Im aktiven Prozess des Lernens knüpft neues Wissen an vorhandenes Wissen an - eine Weiterentwicklung findet statt. Lernen ist ein konstruktiver Prozess, bei dem wir jedes Kind individuell unterstützen. Die unterschiedlichsten Lernwege in unterschiedlichster Reihenfolge, abhängig vom Lerntyp Ihres Kindes, werden erprobt. Theorien werden entwickelt, geprüft, verworfen, bestätigt und ausprobiert und durch unsere Rückmeldung weiter entwickelt. Unser Ziel ist es, die Kinder zu einem selbstständigen und eigenverantwortlichen Lernen zu führen.

Wir gewährleisten wirkungsvolles Lernen durch:

    Eine feste Hausaufgabenzeit im Tagesablauf der Pink Kids
    Einen eigenen Lernplatz, bei dem Ihr Kind ohne Störungen seine Hausaufgaben erarbeiten kann
    Eine ruhige und entspannte Atmosphäre, in der konzentriertes Lernen möglich ist
    Anregungsreiche und didaktisch hochwertige Arbeitsmaterialien
    Sich tägliche wiederholende Rituale innerhalb der Hausaufgabenzeit
    Individuelle Unterstützung der Kinder bei verschiedenen Lernwegen
    Lob und Anerkennung, Unterstützung und Begleitung
    Ordnung und Struktur im Hausaufgabenzimmer sowie am Lernplatz jedes einzelnen Kindes

Wir erachten gemeinsame Regeln und Rituale als wichtige und notwendige Bausteine. In gemeinsamen Aktionen fördern wir das Gemeinschaftsgefühl. Einblicke, Rückmeldungen und ein täglicher Austausch zwischen der zuständigen pädagogischen Fachkraft und den Eltern über die Hausaufgabensituation ihres Kindes sind für uns eine wichtige Grundlage, damit die gemeinsame Unterstützung und Begleitung der schulischen Leistungen optimal stattfinden kann.